kreativMUEHLE feiert 5jähriges Jubiläum • 5 Jahre kreativMUEHLE • 5. Geburtstag
** Wir möchten uns damit bei allen bestehenden Kunden der kreativMUEHLE bedanken. Als Stammkunde gilt jeder, der in den vergangenen 5 Jahren einen Kurs in der kreativMUEHLE gebucht bzw. absolviert hat.
Die nächsten Kurs-Termine • Malkurse • Zeichenkurse • kreativMÜHLE
 
     
   © kreativmühle 2013, Lydia Mayer-Deisting
• Impressum
Workshops
 
”Man kann einem Menschen nichts lehren.
             Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.”
Galileo Galilei  
Werde Fan auf unserer Facebook-Fanseite...
 
ZURÜCK ZUR
ÜBERSICHT
GALERIE GUTSCHEINE ANFAHRT
DOWNLOADS
KONTAKT
IMPRESSUM
ATEMPAUSE COACHING
MALTHERAPIE



Wahrnehmungstraining nach Betty Edwards (Zeichenkurs)
Kursinhalt:
Zeichnen kann wirklich JEDER erlernen. Dazu braucht es kein Talent! So wie in der Regel jeder Lesen, Schreiben, Radfahren oder Autofahren lernte. Nach einer Weile sind diese Prozesse im Gehirn automatisiert und wir erledigen die Fertigkeiten vermeintlich gänzlich ohne Anstrengung.
Die meisten bleiben beim Zeichnen in der Grundschulphase stecken. Die Ursachen dafür liegen in der angelernten Systemik (Wort-Bild-Symbolsprache), derer sich das menschliche Gehirn bedient. Zu jedem Begriff wird blitzschnell ein passendes Symbol geliefert. Deswegen gleichen sich gezeichnete Portraits von Erwachsenen und derer von Grundschülern häufig in vielen Details.
 
Konzentrationsfähigkeit steigern
Ursache dieses blitzschnellen und scheinbar belastungslosen Prozesses liegt in der linken Gehirnhemisphäre, die darauf trainiert ist, in Sekundenbruchteilen zu agieren. Dies ist dem Ergebnis aber nicht immer dienlich. Im Alltag sinkt die Konzentration durch den sich ständig wiederholenden Prozess im Gehirn rasch ab. Die benötigten Erholungspausen werden von Jahr zu Jahr länger. Die rechte Hemisphäre hingegen nimmt sich lediglich etwas mehr Zeit hinzusehen, anstatt gespeicherte Symbole darzustellen. Dies wirkt sich positiv auf das Resultat aus und steigert zudem die Konzentrationsfähigkeit in allen Bereichen des Lebens.
 
Wahrnehmung im (Berufs-)Alltag
Die über Jahre antrainierte Systemik unserer westlichen Gesellschaft ruft immer wieder das „Schema F“ ab und lässt kaum Spielraum für experimentelle Prozesse. Durch dieses Wahrnehmungstraining erlebt man z.B. Kunden intensiver, schaut in allen Lebensbereichen besser hin und lernt ganz nebenbei rasch alternative Lösungsansätze abzurufen.

Zielgruppe:
Geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene und all jenen, die Freude und Lust am schöpferischen Experimentieren haben.

Voraussetzungen:
In den Kursen sind weder zeichnerisches Talent noch sonstige kreative Vorkenntnisse nötig. Mindestalter: 18 Jahre

Kursziel:
In diesem Kurs lernt man nicht nur allgemeine Techniken des Zeichnens, vielmehr ist dieser gespickt mit Tipps und Tricks, die „Symbolspenden der linken Gehirnhälfte“ auszublenden und durch einfaches Hinsehen nach sehr kurzer Zeit die Realität auf Papier zu bringen. Erlernen Sie diese Schlüsseltechnik zur Nutzung der rechten Gehirnhälfte in nur 54 Stunden.

Zur „angelernten Systemik (Wort-Bild-Symbolsprache)“: Rufen Sie das im Gehirn gespeicherte Symbol für Auge, Nase, Sonne, Wolke, Fisch, Fenster mit Fensterbank, Stuhl, etc. ab und vergleichen Sie dieses Symbol mit einer Fotografie. Sehen Sie den Unterschied?

Betty Edwards:
„Wir sind erstaunlich talentierter, als wir glauben. Das gilt insbesondere für das Wahrnehmen und Wiedergeben von Bildern. Gutes Zeichnen ist keine Sache der Fingerfertigkeit, sondern eine Sache des Gehirns. Lernen Sie, die rechte Gehirnhälfte einzusetzen. Lernen Sie optimales Wahrnehmen. Machen Sie moderne Gehirnforschung praktisch nutzbar. Eine verblüffend einfache und wirksame Methode!“ meint Betty Edwards, die Gründerin des Zentrums für „Bildungs-Anwendungen und Gehirnhemispheren-Research“ an der University of California.

                        SCHRIFTLICHE ANMELDUNG ERFORDERLICH

KURSZEITEN & PREISE

Kurszeiten:
18:30 bis 21:30 Uhr (bitte nach Möglichkeit 15 Min. vor Beginn eintreffen)

Teilnahmegebühr:
Erwachsene, 54 Std., je Teilnehmer ............................................................... € 592,-
(... oder in 4 Teilbeträgen von je € 148,-)


                        SCHRIFTLICHE ANMELDUNG ERFORDERLICH

ANMELDUNG
Anmeldung bitte via e-Mail an workshop{at}kreativmuehle.at mit Angabe Ihres vollständigen Namens, Adresse und Kontakttelefonnummer sowie Alterder Teilnehmerin / des Teilnehmers. Bitte auch den gewünschten Termin übermitteln.

Beispielmail:
Buchung "Wahrnehmungstraining nach Betty Edwards" (Zeichenkurs)
Vorname Name
Strasse 00
0000 Ort
Tel: 0000/00000000
Teilnehmer: Mustername, 22 Jahre
Kurstermin: 17.10.2013

                        DIE TEILNAHMEGEBÜHR IST VOR KURSANTRITT ZU BEZAHLEN.
TERMINE

18 Kursabende (ca. 6 Monate)

Voraussichtlicher Start: 31.10.2018
MIttwoch, 18:00 bis 21:00 Uhr

Termine:
Genaue Termine werden noch bekannt gegeben!

Bei Buchung bis 20.10. 2018
zahlen Sie statt € 592,- nur € 473,-


                  ACHTUNG: KURS FINDET AB
                  3 TEILNEHMERN STATT !

INKLUDIERTE LEISTUNGEN
Inklusive:
+ Blei-/Graphitstifte, Kreide, Kohle,    Tusche, Speckgummi, etc. in einer
   wunderschönen Holzkiste
+ benötigtes Material (zB. Papier,
   etc.) inklusive

+ Mineralwasser und Eistee stehen    kostenfrei zur Verfügung

                  KLEINGRUPPEN:
                  3 bis max.10 Teilnehmer

BITTE MITBRINGEN
+ DIN A3-Zeichenmappe
+ eventuell Jause

                  Zum Erwärmen von Speisen
                  steht eine Mikrowelle zur Verfügung.

STORNO
Bei Absage oder Nichtteilnahme eines Teilnehmers bis 7 Tage vor der Veranstaltung:
Stornogebühr von 50% der Kursgebühren

Bei Absage oder Nichtteilnahme eines Teilnehmers bis 3 Tage vor der Veranstaltung:
Stornogebühr von 100% der Kursgebühren

Bei begründetem Storno (ausnahmslos nur im Krankheitsfall gegen Vorlage der ärztlichen Bestätigung) kann der Termin kostenfrei verschoben werden.
  
                      TEILNAHMEGEBÜHR IST VOR
                      KURSBEGINN ZU BEZAHLEN

••> ZURÜCK ZUR KURS-AUSWAHL